Die Mitte Freiburg 60+ umfasst die 60+ Sektionen der Wahlkreise der Mitte Freiburg zusammengeschlossen.

Die Vereinigung hat die folgenden Ziele:

Die Interessen der Mitte 60+ auf der kantonalen politischen Ebene einzubringen und zu vertreten und die Mitte 60+ im Rahmen des Kantonalen Mitte-Partei und in der schweizerischen Mitte 60+ zu vertreten.

Der Kantonalverband hat keine Einzelmitglieder. Sie umfasst die Sektionen des Zentrums 60+, die sich in den folgenden Wahlkreisen gebildet haben:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Freiburg Stadt und Saane Land

See

Gruyère

Sense

 

Der kantonale Ausschuss besteht aus Daniel Roubaty (Präsident), Jean-Pierre Galley (Sekretär), Jean-François Emmenegger (Kassier), Heinrich Bortis, Dominique Dreyer, Markus Erni und Monique Goumaz (Mitglieder).

Die Rolle des Kantonalkomitees besteht in erster Linie darin, die Sektionen der Wahlkreise zu koordinieren und die Verbindung zu den kantonalen und eidgenössischen Organen der Mitte-Partei zu sichern.

Statuten