Nach meiner Wahl in den Staatsrat im Jahr 2013 strebe ich mit ungebrochener Entschlossenheit, Freude und Energie ein neues Mandat an.

 

Die Bildung ist unser Kapital. Ich habe mich deshalb dafür eingesetzt, alle Gesetze zu überarbeiten, die den Bildungsbereich betreffen, von der obligatorischen Schule bis zur Hochschulbildung. Mit Erfolg: Der Staatsrat investierte erhebliche Mittel, um Bildung zu fördern. Er schuf einen Masterstudiengang in Medizin und renovierte die Kantons- und Universitätsbibliothek sowie das Kollegium Heilig-Kreuz.

 

Künftig muss sich Freiburg den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Mein Ziel ist es, die sich bietenden Chancen in der Bildung, im E-Government, in der Wirtschaft und in allen Bereichen unserer Gesellschaft zu nutzen und dabei die Regeln der nachhaltigen Entwicklung zu beachten.

 

Denn wir gestalten gemeinsam unsere Zukunft zum Wohle unseres Kantons und unserer Kinder.

Mandate

Staatsrat, Direktion für öffentliche Erziehung, Kultur und Sport

Gemeinde

Freiburg Stadt
E-mail-Kontakt